Goldene Rose 2022

Die Goldene Rose der Stadt Tulln war heuer wieder ein wunderschönes Saisonhighlight für unsere jungen Kraftsportler:innen. Der vom HSV Langenlebarn und Kooperationspartner Schulsportverein Tulln ausgerichtete Mehrkampfwettbewerb lockte insgesamt 43 junge Athlet:innen aus Österreich, Tschechien, Ungarn und der Slowakei in die schöne Blumenstadt. Neben der wie immer hervorragend in Szene gesetzten Bühne, gab es auch heuer wieder ein  vielfältiges Buffet und eine große Tombala für die Gäste. Weiterlesen

Nach dem WM-Titel nun auch Europameister!

Nach seinem sensationellen Weltmeistertitel im Mai in Kasachstan konservierte Andreas Frasl seine Top-Form und ließ bei den Europameisterschaften im Novotel Congress Center in Budapest als Favorit nichts anbrennen. Diesmal schonte er die Nerven seiner Fans und fixierte bereits mit seinem ersten Versuch auf 205 kg und einem komfortablen Vorsprung auf seinen polnischen Konkurrenten den Sieg.

Weiterlesen

Andreas Frasl Weltmeister!

Es sind die Stillen und Bescheidenen, deren sportliche Erfolge gerne übersehen werden. Obwohl sie oft zu den Ehrgeizigsten und Konsequentesten gehören. Andreas Frasl ist definitiv einer aus dieser Kategorie. Nur die wenigsten wissen, dass er zu den besten Bankdrückern der Welt gehört, selbst in seiner Heimatstadt Tulln. Seine Ziele sind aber alles andere als bescheiden: Nach seinem Europameister-Titel 2018 wollte er nichts sehnlicher, als auch auf der Weltbühne am Podium zu stehen.

Weiterlesen

Goldene Rose 2021: Erfolg auf der ganzen Linie

38 Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich und Tschechien sammelten sich am Sonntag, den 24.10.2021 im östlichen Flachland, in der schönen Blumenstadt Tulln ein, um mehr gemeinsam als gegeneinander um die begehrte Goldene Rose der Stadt Tulln zu kämpfen.

Weiterlesen

Wetzstein verteidigt WM-Titel im Bankdrücken

Die Kraftdreikämpfer des HSV Langenlebarn sind schon seit Jahren in der Weltspitze des Bankdrückens etabliert. Nun konnte Thomas Wetzstein bei den Weltmeisterschaften in Litauen seinen Vorjahres-Titel in der Altersklasse Masters 1 mit starken 260 kg in der Disziplin Bankdrücken equipped (mit unterstützender Bekleidung) erfolgreich verteidigen. Darüber hinaus klassierte er sich in einer Wertung über alle Gewichtsklassen nach Punkten auf dem 2. Rang. Im Classic-Bewerb (ohne unterstützende Bekleidung) trat er erstmals auf internationaler Treppe an und erreichte mit 185 kg einen mehr als respektablen 4. Platz.

Weiterlesen

Gold und Bronze bei EM im Bankdrücken

Auch ein kleiner Ort wie Langenlebarn kann ganz große Sportler hervorbringen. Insbesondere im Bankdrücken, einer Disziplin des Kraftdreikampfs, wo Andreas Frasl und Thomas Wetzstein bereits seit Jahren zur internationalen Elite gehören. Und das bewiesen sie erneut bei den diesjährigen Europameisterschaften im finnischen Tampere.

Weiterlesen

Das halbe Dutzend ist voll: 6. EM-Gold für Susi Menda!

Sie feiert im September ihren 60. Geburtstag – ihr größtes Geschenk hat sie sich schon jetzt selbst gemacht: Susanne Menda erkämpfte sich bei den Europameisterschaften der Masters (Athletinnen und Athleten ab 35 Jahren) in Finnland ihre mittlerweile bereits 6. EM-Goldmedaille. Weiterlesen

Thomas Wetzstein verteidigt Weltmeistertitel

Von 18. bis 25. Mai fanden in Narita (Tokio) die Weltmeisterschaften im Bankdrücken mit einem Rekordteilnehmerfeld von über 1.000 Athleten statt. Um diesem Ansturm gerecht zu werden, wurde die WM erstmalig auf zwei Plattformen ausgetragen. Mit dabei im kleinen Österreich-Aufgebot war auch HSV-Bankdrücker Thomas Wetzstein. Weiterlesen

5. Sieg für Susi Menda bei Int. Women Grand Prix

Bereits zum 5. Mal gewann Susanne Menda den Internationalen Women Grand Prix, der heuer in seiner 16. Auflage im slowenischen Laibach stattfand. Mit einer soliden Leistung von 39 kg Reißen und 49 kg Stoßen verwies sie in ihrer Altersklasse Alea Fairchild aus Belgien und Langzeitrivalin Trisha Forbes aus Großbritannien auf die Plätze. Damit stockte sie ihre beachtliche Edelmetall-Sammlung bei internationalen Großereignissen (WM, EM, Europacup, Women GP) auf insgesamt 15 Medaillen seit 2014 auf – 11 davon in Gold. Weiterlesen

Andreas Frasl stärkster Bankdrücker Europas!

Seit 2008 schrammte er bei internationalen Meisterschaften mit insgesamt acht 4. und 5. Plätzen immer knapp am Podest vorbei – nie hat es für eine Medaille gereicht, stets hat eine Kleinigkeit gefehlt. Doch Aufgeben war für ihn nie eine Option. Jetzt hat es Andreas Frasl ganz nach oben geschafft: er ist neuer Europameister im Bankdrücken! Weiterlesen