Riesenerfolg bei NÖ Landesmeisterschaften

Der diesjährige Saisonhöhepunkt im niederösterreichischen Gewichtheben wurde vom Badener AC in gewohnt reibungsloser Manier ausgetragen. Das Team um Roland Trnka und Gerhard Jeckel war wie immer sehr bemüht und professionell vorbereitet.

Der HSV Langenlebarn ist sehr stolz, dass er in diesen widrigen Zeiten, seit Wochen pandemiebedingt ohne Zugang zu unserem Trainingslokal am Bundesheergelände, mit insgesamt 8 Athlet*innen bei einer Meisterschaft teilnehmen konnte.

Den Beginn machte Matthias Gregor in der Klasse -67kg. Er holte sich mit einer soliden Leistung von 55kg im Reißen und 75kg im Stoßen die Goldmedaille in der Allgemeinen Klasse sowie in der U23.

Maximilian Husner war in der Klasse -73kg am Start, er konnte mit 60kg Reißen und 65kg Stoßen den zweiten Platz in der Allgemeinen Klasse und den Sieg in der U15 holen.

Der nächste Langenlebarner war Philipp Pöltl, welcher sich in der Klasse -81kg mit gleich drei neuen persönlichen Bestleistungen den Sieg in der U17 sichern konnte, in der Allgemeinen Klasse erreichte er den vierten Platz.

Auch unserem Philip Gotthart in der Klasse -89kg gelang eine neue Bestleistung im Reißen, er brachte erstmals 105kg zur Hochstrecke, im Stoßen schaffte er 126kg, was den Sieg in der Allgemeinen sowie in der U23 Klasse bedeutete.

Den Abschluss der Herren machte der Routinier Maximilian Moldaschl in der Gewichtsklasse -96kg, mit 6 gültigen, 112kg Reißen und 133kg Stoßen gewann er nicht nur die Allgemeine Klasse und U23 sondern holte sich auch den Tagessieg bei den Herren.

Am Sonntag folgen dann unsere Damen, unser Jugendtalent Alina Novak startete in der Klasse -71kg und konnte nach verpatztem Reißen, wo sie leider auf 68kg hängen blieb, eine grandiose Serie im Stoßen hinlegen. Mit 95kg schaffte sie eine neue persönliche Bestleistung und holte sich im Stoßen die Goldmedaille. Im Reißen und Zweikampf erreichte sie den zweiten Platz in der Allgemeinen Klasse. In der U20 gewann sie die Wertung, außerdem holte sie sich den Tagessieg bei den Damen.

Barbara Kilian startete in der -76kg Klasse und erkämpfte sich gleich drei Bestleistungen. 60kg im Reißen und 70kg im Stoßen bedeuteten den zweiten Platz in der Allgemeinen Klasse sowie den Sieg in der Altersklasse I (35-39J.) der Masters.

Katrin Storka, ebenfalls in der -76kg Klasse am Start, konnte ihre gewohnten Leistungen abrufen und holte sich mit 63kg Reißen und 74kg Stoßen den Sieg in der Allgemeinen Klasse sowie den Sieg in der Altersklasse II (40-44J.).

Dank der hervorragenden Leistungen der Athlet*innen konnte der HSV Langenlebarn den Sieg in der Vereinswertung holen. Zudem holten unsere Damen den Titel in der Niederösterreichischen Damen Mannschaftsmeisterschaft.

Ergebnisse

Männer Kat. -67kg
Matthias Gregor: 55kg Reißen/75kg Stoßen/130kg ZK/181,25SP
1. Platz Allgemeine Klasse, 1. Platz U23

Männer Kat. -73kg
Maximilian Husner: 60kg Reißen/65kg Stoßen/125kg ZK/165,58SP
1. Platz U15, 2. Platz Allgemeine Klasse

Männer Kat. -81kg
Philipp Pöltl: 83kg Reißen/103kg Stoßen/186 kg ZK/233,63SP
1. Platz U17, 4. Platz Allgemeine Klasse

Männer Kat. -89 kg
Philip Gotthart: 105kg Reißen/126kg Stoßen/231kg ZK/271,45SP
1. Platz Allgemeine Klasse, 1. Platz U23

Männer Kat. -96 kg
Maximilian Moldaschl: 112kg Reißen/133kg Stoßen/245kg ZK/280,11SP
1. Platz Allgemeine Klasse, 1. Platz U23, Tagesbester Athlet Männer

Damen Kat. -71 kg
Alina Novak: 68kg Reißen/95kg Stoßen/163kg ZK/209,31SP
1. Platz Stoßen Allgemeine Klasse, 2. Platz Reißen und Zweikampf Allgemeine Klasse,
1. Platz U20, Tagesbeste Athletin Damen

Damen Kat. -76 kg
Barbara Kilian: 60kg Reißen/70kg Stoßen/130kg ZK/155,90SP/169,00SMMP
2. Platz Allgemeine Klasse, 1. Platz Altersklasse I

Damen Kat. -76 kg
Katrin Storka: 63kg Reißen/74kg Stoßen/137kg ZK/164,07SP/186,71SMMP
1. Platz Allgemeine Klasse, 1. Platz Altersklasse II

  1. Platz Vereinswertung
  2. Platz NÖ Damen Mannschaftsmeisterschaft
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

13 + 7 =